Knusper-Eier mit Rauchlachs an Senf-Dressing

Comfort Food auf die Schnelle: Ein fluffig pochiertes Ei trifft auf Rauchlachs und goldbraun geröstete Knusperbrösel.

Knusper-Eier mit Rauchlachs an Senf-Dressing
Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Knusper-Eier mit Rauchlachs an Senf-Dressing zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 50 g Crème fraîche
  • 50 g griechischer Joghurt oder saurer Halbrahm
  • 1 1/2 Teelöffel Senf körnig
  • 1 1/2 Teelöffel milder Senf
  • 1 1/2 Teelöffel Honig
  • 2−3 Zweige frischer Dill
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 möglichst frische Eier
  • 25 g Butter
  • 50 g grobes weisses Paniermehl (Panko) oder normales Paniermehl
  • 100 g geräucherter Lachs, in dünne Scheiben geschnitten
  • etwas Dill zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Das Pochieren von Eiern ist einfacher, als man denkt. Es braucht dazu eine weite Pfanne und sehr frische Eier, weil dann das Eiweiss weniger auseinanderläuft. Alles andere ist Übungssache: Hat man das erste Ei zubereitet, weiss man, auf was man achten muss. Anstatt die Eier zu pochieren, kann man sie auch wachsweich kochen; ab Siedepunkt dauert dies je nach Grösse der Eier 4½−5 Minuten.

Bevor der Frühling richtig beginnt, servieren wir noch einmal schnelle, winterlich angehauchte Gerichte.

Nährwert

Pro Portion
  • 549 kKalorien
  • 2297 kJoule
  • 31g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 22g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Für die Eier eine grosse weite Pfanne gut zur Hälfte mit Wasser füllen und aufkochen. Salzen und vor dem Kochen halten.

Schritt 2

Inzwischen Crème fraîche, Joghurt, die beiden Senfsorten und den Honig verrühren. Den Dill fein dazu zupfen und die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Das Wasser wieder ganz leise kochen lassen. Jeweils 1 Ei in eine Tasse mit abgerundetem Boden aufschlagen, dann diese am besten zur Hälfte ins Kochwasser tauchen und von dort aus das Ei sorgfältig ins Wasser gleiten lassen. Je nach Grösse der Pfanne kann man auf diese Weise 2−4 Eier auf einmal pochieren. Die Eier vor dem Siedepunkt 3−4 Minuten gar ziehen lassen. Dann mit einer Schaumkelle herausheben, wenn nötig zerlaufenes Eiweiss mit einer Schere leicht zurechtschneiden und die Eier warmhalten (z. B. im 60 Grad heissen Ofen oder in einer Wärmeschublade).

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Panko oder Paniermehl darin unter gelegentlichem Rühren goldbraun rösten.

Schritt 5

Die pochierten Eier auf vorgewärmte Teller setzen und grosszügig mit den Knusperbröseln bestreuen. Die Lachsscheiben sowie das Senf-Dressing daneben anrichten. Mit Dillzweiglein garnieren und sofort servieren.