Kohlrabi-Apfel-Tatar

Tatar kann man auch ohne Fleisch zubereiten, etwa mit kleingeschnittem Apfel, Kohlrabi, Joghurt Kresse und Schnittlauch.

Kohlrabi-Apfel-Tatar
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kohlrabi-Apfel-Tatar zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 50 g griechischer Joghurt nature
  • 1 Esslöffel grober Senf
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel kaltgepresstes Rapsöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 mittlere Kohlrabi , insgesamt ca. 500 g
  • 1 Apfel gross, säuerlich
  • 15 g Sonnenblumenkerne , ersatzweise gemahlene Mandeln
  • 20 g Kresse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • nach Belieben getrocknete Blüten zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Dazu passt geröstetes Nussbrot.

Nährwert

Pro Portion
  • 130 kKalorien
  • 543 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 8g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel den Joghurt mit dem Senf, dem Zitronensaft und dem Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Kohlrabi schälen, in 4−5 mm dünne Scheiben, dann in feine Stäbchen schneiden und diese zuletzt sehr klein würfeln. Vom Apfel das Kerngehäuse entfernen, dann auf die gleiche Weise wie die Kohlrabi schneiden. Kohlrabi und Apfel mit der Joghurtsauce mischen.

Schritt 3

Die Sonnenblumenkerne fein mahlen; dies geht bei einer so kleinen Menge am besten in einem Mörser aus Stein. Zum Kohlrabi-Apfel-Tatar geben.

Schritt 4

Die Kresse fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Beides zum Tatar geben, alles nochmals mischen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Zum Servieren das Tatar mithilfe eines Dessertrings dekorativ auf Tellern anrichten und nach Belieben mit getrockneten Blüten und/oder Kresse garnieren.