Kohlrabi-Burger mit Avocado

Nie sind Kohlrabi so zart wie im Frühling: In diesem Rezept verwenden wir sie quasi als Brötchenersatz für einen Burger.

Kohlrabi-Burger mit Avocado
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kohlrabi-Burger mit Avocado zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 kleine Kohlrabi
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleine Frühlingszwiebel
  • 1 mittlere Tomate
  • 1/2 Bund Petersilie glatt
  • 1 Avocado reif
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • etwas Piment d’Espelette oder Chiliflocken
  • 2 Eier
  • 80 g Paniermehl
  • 4 Esslöffel Parmesan gerieben
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 3−4 Esslöffel Olivenöl
  • einige Petersilienblättchen zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Nie sind Kohlrabi so zart wie im Frühling. Wir verwenden sie in diesem Rezept quasi als Brötchenersatz für einen Burger, dessen Füllung nicht aus Hacksteaks besteht, sondern einer Creme aus Avocado. Die Enden der in Scheiben geschnittenen Kohlrabi muss man nicht als Rüstabfall wegwerfen, sondern verwendet sie klein gewürfelt und kurz blanchiert als Bestandteil eines Blattsalates.

Nährwert

Pro Portion
  • 665 kKalorien
  • 2782 kJoule
  • 30g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 49g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2020, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

Die Kohlrabi grosszügig schälen. Die seitlichen Enden abschneiden. Jede Kohlrabi in 4 Scheiben schneiden. Diese in etwas Salzwasser zugedeckt 6−8 Minuten nicht zu weich garen. In einem Sieb gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt Grün hacken. Die Tomate halbieren, entkernen und würfeln. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 3

Die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch auslösen und in einen hohen Becher geben. Zitronensaft, etwas Salz und Piment d’Espelette oder Chiliflocken beifügen und alles mit dem Stabmixer nicht zu fein pürieren. Dann die Frühlingszwiebel, Cherrytomaten und Petersilie untermischen und die Masse wenn nötig nachwürzen.

Schritt 4

In einem tiefen Teller die Eier mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Auf einem grossen Teller Paniermehl und Parmesan mischen.

Schritt 5

Die Kohlrabischeiben auf Küchenpapier auslegen. Das Mehl in ein feines Sieb geben und die Kohlrabi beidseitig sparsam bemehlen; überschüssiges Mehl abschütteln. Dann die Scheiben durch das Ei ziehen und anschliessend in der Paniermehlmischung wenden.

Schritt 6

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Kohlrabischeiben darin beidseitig goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann je 2 Scheiben auf 2 vorgewärmte Teller legen, die Avocadomasse bergartig darauf geben und mit einer weiteren Scheibe Kohlrabi decken. Die Burger mit Petersilienblättchen garnieren und sofort servieren. Als Garnitur bzw. Beilage passt ein kleiner Blattsalat.