Kohlrabigratin mit Hackbällchen

Für dieses Rezept werden die Kohlrabi mit Butter und Zucker leicht caramelisiert und mit Chiliflocken pikant abgeschmeckt, bevor sie zusammen mit den Hackfleischbällchen in den Ofen kommen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kohlrabigratin mit Hackbällchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Bratkartoffeln oder ein Weissweinrisotto.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, 2 kleine Kohlrabi kaufen und die Fleischbällchen mit 1 Eigelb zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 467 kKalorien
  • 1953 kJoule
  • 35g Eiweiss
  • 28g Fett
  • 17g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2016, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Das Brot mit etwas warmem Wasser beträufeln und einweichen lassen.

Schritt 2

Die Kohlrabi rüsten, zarte Blätter beiseitelegen. Die Kohlrabi in etwa 1 cm dicke Stifte schneiden. Die Kohlrabiblätter in feine Streifen schneiden und beiseitelegen.

Schritt 3

In einer Bratpfanne die Butter mit dem Zucker schmelzen. Die Kohlrabistifte mit den Chiliflocken sowie etwas Salz beifügen und bei starker bis mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten braten. Die Bouillon dazugiessen und einmal kräftig aufkochen. Die Bratpfanne vom Herd ziehen.

Schritt 4

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 5

Für die Hackbällchen die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben. Die Minzeblättchen fein schneiden. Das eingeweichte Brot ausdrücken und hacken.

Schritt 6

In einer Schüssel das Ei mit dem Korianderpulver sowie etwas Salz gut verquirlen. Das Hackfleisch, die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch, die Zitronenschale, die Minze und das eingeweichte Brot beifügen und alles kräftig durchkneten, bis ein gebundener Fleischteig entstanden ist. Wenn nötig nachwürzen. Dann zu baumnussgrossen Bällchen formen.

Schritt 7

Die Kohlrabi mit der Garflüssigkeit und den beiseitegelegten Blättern in einer weiten Gratinform verteilen. Die Hackbällchen daraufsetzen und den Käse darüberstreuen. Alles mit dem Olivenöl beträufeln.

Schritt 8

Den Kohlrabigratin im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Wer nur das Gemüse zubereiten möchte, kann es sehr gut zu gebratenem Fleisch, Fisch oder auch Getreideküchlein servieren.