Kokosglacetorte mit Erdbeeren

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 12 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kokosglacetorte mit Erdbeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Erdbeerkompott
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, eine Springform von 16 cm Durchmesser verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 152 kKalorien
  • 635 kJoule
  • 20g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 6g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2005, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Den Vanillestängel der Länge nach aufschneiden und mit den herausgekratzten Samen und der Kokosmilch in eine Pfanne geben. Auf 2 1/2 dl einkochen, dann vollständig auskühlen lassen.

Schritt 2

Die Erdbeeren waschen, vierteln und mit dem Zitronensaft pürieren.

Schritt 3

Den Rahm steif schlagen.

Schritt 4

Die Eiweiss mit 1 Prise Salz sehr schaumig schlagen. Dann löffelweise unter Weiterrühren den Zucker beifügen und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feinporige Masse entstanden ist.

Schritt 5

Den Vanillestängel aus der Kokosmilch entfernen und diese mit den pürierten Erdbeeren mischen. Dann abwechslungsweise Rahm und Eischnee unterziehen.

Schritt 6

Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Die Meringues zerbröseln, den Boden damit dicht belegen und die Brösel gut festdrücken. Die Erdbeer-Kokos-Creme darüber geben und im Tiefkühler mindestens 4-5 Stunden gefrieren lassen.

Schritt 7

Für das Kompott die Erdbeeren waschen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. Mit Zucker, Vanillezucker, Erdbeerlikör oder Kirsch, etwas abgeriebener Zitronenschale und 2 Esslöffeln Zitronensaft mischen. Gut durchziehen lassen.

Schritt 8

Die Eistorte aus der Springform lösen und im Kühlschrank etwa 1/2 Stunde antauen lassen. Das Erdbeerkompott auf der Torte anrichten und nach Belieben mit geschlagenem Rahm garnieren.