Kräuter-Auberginen mit Tomaten-Salsa
Bei diesem Rezept darf man nicht mit dem Olivenöl sparen: Denn dieses bindet die Aromen der Auberginen wie auch der Tomaten.
kochwerkstatt 19
kochwerkstatt 19
Eigenschaften
Glutenfrei
Lactosefrei
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
30 min
Vorbereitungszeit
30 min

ZUBEREITUNG

1
Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
2
Den Stielansatz der Auberginen entfernen und die Früchte ungeschält in 1½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit der ersten Portion Olivenöl (1) bestreichen und mit Salz würzen.
3
Die Auberginen im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 30 Minuten backen, bis sie weich und leicht gebräunt sind.
4
Inzwischen den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Petersilie, Thymian und Salbei fein hacken. In einer Schüssel die Kräuter mit der zweiten Portion Öl (2) mischen und mit Salz würzen.
5
Die Tomaten waagrecht halbieren und die Kerne herausschaben. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen, fein hacken und beifügen.
6
⅓ der Tomaten unter die Kräutermasse mischen. Die restlichen Tomaten mit dem Balsamicoessig und der dritten Portion Öl (3) mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
7
Zum Servieren die Hälfte der Auberginenscheiben auf einer Platte anrichten. Die Kräutermasse darauf verteilen und mit den restlichen Auberginenscheiben decken. Darüber die Tomaten-Salsa verteilen.

Nährwert

Pro Portion

14 g Fett
14 g Kohlenhydrate
211 kKalorien
4 g Eiweiss

Zutaten

4 FÜR 4 PERSONEN
3 mittlere Auberginen
4 Esslöffel Olivenöl (1)
Salz
je 1 Bund Schnittlauch und glatte Petersilie
6 Zweige Thymian
2 Zweige Salbei
2 Esslöffel Olivenöl (2)
2 grosse Fleischtomaten, ca. 700 g
2 Esslöffel Balsamicoessig
1 Esslöffel Olivenöl (3)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

14 g Fett
14 g Kohlenhydrate
211 kKalorien
4 g Eiweiss