Krautstiel-Kräuter-Lasagne

Mit sehr viel frischem Grün und einer Menge Aroma kommt diese Lasagne auf den Tisch.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Krautstiel-Kräuter-Lasagne zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500 g Krautstiele
  • 300 g gemischte Kräuter, z.B. glattblättrige Petersilie, Rucola, Dill, Kerbel, Brunnenkresse und Brennnesseln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Zitronen
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 7 1/2 dl Milch
  • Muskatnuss frisch gerieben
  • 300 g Mozzarella
  • 200 g Lasagneplatten, ohne Vorkochen
  • 100 g Parmesan frisch gerieben, oder Sbrinz
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 699 kKalorien
  • 2924 kJoule
  • 42g Eiweiss
  • 34g Fett
  • 53g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2016, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Die Krautstiele rüsten und mitsamt den Blättern sehr klein würfeln. Von den Kräutern dicke Stiele entfernen. Die Blätter fein hacken. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne 1 Esslöffel Butter schmelzen. Frühlingszwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Krautstiele und Kräuter beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Wenden zusammenfallen lassen. Die Schale der Zitronenhälfte fein dazureiben und das Krautstiel-Kräuter-Gemüse wenn nötig nachwürzen.

Schritt 3

In einer zweiten Pfanne die restliche Butter (3 Esslöffel) schmelzen und das Mehl kurz andünsten. Die Milch auf einmal dazugiessen und unter stetem Rühren aufkochen. Die Sauce auf kleinem Feuer etwa 10 Minuten leise kochen lassen. Am Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine rechteckige Gratinform ausbuttern.

Schritt 5

Den Mozzarella klein würfeln.

Schritt 6

In der vorbereiteten Form etwa 1⁄5 der Béchamelsauce verteilen. Dann lagenweise Lasagneblätter, Gemüse und Béchamel einfüllen, die Krautstiel-Kräuter-Mischung jeweils mit Mozzarella und etwas Parmesan bestreuen. Mit einer Lasagneblätterschicht und Béchamel abschliessen. Die Lasagne mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Schritt 7

Die Lasagne im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 40–45 Minuten backen, bis die Lasagneblätter weich sind und die Oberfläche schön gebräunt ist. Die Lasagne etwa 10 Minuten stehen lassen, dann in Stücke schneiden und servieren.

Bei den Krautstielen sollte man am besten solche mit grossem Blattanteil wählen. Wer möchte, kann die Lasagne auch nur mit Kräutern sowie nach Belieben mit jungem Salatspinat zubereiten.