Kürbis-Carpaccio mit Orangen und Chili

Für das Kürbis-Carpaccio eignen sich alle Kürbissorten. Erfahren Sie, wie Sie das vegetarische Rezept zubereiten!

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kürbis-Carpaccio mit Orangen und Chili zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Orangen
  • 1 Esslöffel Johannisbeergelee oder Preiselbeerkonfitüre
  • 1 gehäufte Messerspitze Chilipulver
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 4 Esslöffel Rapsöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Kürbis gerüstet gewogen
  • 50 g Schnittsalat Jungblattsalat oder Rucola
Einkaufsliste senden
Wenn es weniger/mehr Gäste sind

Die Zutaten entsprechend der Gästezahl halbieren oder vervielfachen.

Nährwert

Pro Portion
  • 118 kKalorien
  • 493 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 8g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2016, S. 50

Zubereitung

Schritt 1

Von den Orangen jeweils oben und unten einen Deckel abschneiden. Dann rundum die Schale mitsamt weisser Haut herunterschneiden. Die Orangenschnitze mit einem scharfen Messer aus den Trennhäuten schneiden. Den Saft, der dabei ausläuft, in einer kleinen Schüssel auffangen. Die Orangenfilets beiseitestellen.

Schritt 2

Den Orangensaft mit dem Gelee oder der Konfitüre, dem Chili, dem Essig und dem Öl in einen hohen Becher geben. Mit dem Stabmixer zu einer sämigen Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Den gerüsteten Kürbis auf einem Hobel in möglichst dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen und 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Den Salat waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 5

Die Kürbisscheiben mit den Orangenfilets auf Tellern dekorativ anrichten. Mit der Sauce beträufeln. Den Salat dazu anrichten. Nach Belieben mit Baguette oder Grissini servieren.

Für das Carpaccio eignen sich alle Kürbissorten. Der Hokkaido- und Butternusskürbis haben einen etwas festeren Biss als etwa der Muskatkürbis, der eher weiches Fruchtfleisch besitzt.