Kürbis-Feta-Rolle

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kürbis-Feta-Rolle zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce:
  • 1/2 Bund Oregano
  • 180 g Rahmjoghurt ersatzweise griechischer Joghurt
  • 1/4 Teelöffel Koriander gemahlen
  • 1/4 Teelöffel Kreuzkümmel gemahlen
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 850 kKalorien
  • 3556 kJoule
  • 47g Kohlenhydrate
  • 30g Eiweiss
  • 57g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2007, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis rüsten, Kerne und faserige Teile entfernen. Das Fruchtfleisch in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden. Die Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und hacken.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne die Butter erhitzen. Die Kürbiswürfel darin andünsten. Den Oregano und alle Gewürze kurz mitdünsten. Mit dem Noilly Prat oder Weisswein ablöschen und zugedeckt auf kleinem Feuer knapp gar dünsten. Die Kürbiswürfel in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

Schritt 3

Den Feta grob zerbröckeln und untermischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den Blätterteig auf wenig Mehl 3 mm dick zu einem Rechteck auswallen. Die (kalte!) Füllung auf der Teigmitte zu einem Streifen ausstreichen. Den Teig von beiden Seiten so darüberklappen, dass eine Rolle entsteht. Die Rolle mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Eigelb und Milch verquirlen und die Rolle damit bestreichen. Im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Schritt 5

Inzwischen für die Sauce die Oreganoblättchen fein hacken. Unter das Joghurt rühren und die Sauce mit Koriander, Kreuzkümmel, Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Rolle aus dem Ofen nehmen, in breite Tranchen schneiden und auf Tellern anrichten. Die Sauce separat dazu servieren.