Kürbis-Griess-Gnocchi

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Hauptgericht

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kürbis-Griess-Gnocchi zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

zum Überbacken
  • 40 g Sbrinz AOP gerieben
  • einige Butterflöckchen
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch nur 10 g Butter, dafür 2 Eigelb unter die Griess-Kürbis-Masse rühren.

Nährwert

Pro Portion
  • 655 kKalorien
  • 2740 kJoule
  • 69g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 30g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2005, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis in grosse Würfel schneiden. In wenig Salzwasser zugedeckt weich garen. Abschütten, in die Pfanne zurückgeben und kurz trocken dämpfen. Anschliessend durch ein Passevite treiben oder mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt 2

Während der Kürbis gart, die Milch mit Salz, etwas Pfeffer und Muskat zum Kochen bringen. Den Griess unter Rühren einlaufen lassen. Zugedeckt auf kleinstem Feuer 10-15 Minuten ausquellen lassen, dabei einige Male umrühren.

Schritt 3

Die Petersilie fein hacken. Mit Butter, Eigelb, Sbrinz und Kürbispüree unter den heissen Griess rühren. Die Masse sofort auf einem kalt abgespülten Backblech etwa 1 cm dick ausstreichen. Vollständig erkalten lassen.

Schritt 4

Eine Gratinform grosszügig ausbuttern. Mit einem Messer oder einer runden Ausstechform, die man immer wieder in heisses Wasser taucht, Formen nach Belieben aus dem Griessteig schneiden oder stechen. Ziegelartig in die Gratinform schichten. Wichtig: Je nach Kürbisart kann der Teig relativ weich in der Konsistenz sein; in diesem Fall einen Spachtel benutzen.

Schritt 5

Die Gnocchi mit dem Sbrinz bestreuen und jedes Gnocchi mit einer Butterflocke belegen.

Schritt 6

Die Kürbisgnocchi im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen.