Lachs-Carpaccio an Kerbel-Zitronen-Sauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lachs-Carpaccio an Kerbel-Zitronen-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 391 kKalorien
  • 1635 kJoule
  • 2g Kohlenhydrate
  • 21g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2007, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Vom Lachsfilet wenn nötig die grauen Fettstellen sowie sehr fettige Ränder wegschneiden. Dann das Filet in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde im Tiefkühlfach anfrieren lassen. Wichtig: Nicht direkt auf den Boden des Fachs legen, sondern z. B. auf eine Tiefkühlverpackung.

Schritt 2

Die Hälfte der Zitronenschale dünn abreiben. Beiseite stellen. Den Saft der Zitrone auspressen.

Schritt 3

Zitronensaft, Gemüsebouillon sowie Sherry oder Portwein in ein Pfännchen geben und auf grossem Feuer auf etwa ½ dl einkochen lassen. Am Schluss die Zitronenschale beifügen. Auskühlen lassen.

Schritt 4

Die eingekochte Flüssigkeit mit der Crème fraîche mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 5

Einige Kerbelblättchen für die Garnitur beiseite stellen. Den Rest des Kerbels fein hacken und zur Sauce geben.

Schritt 6

Das angefrorene Lachsfilet mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden und auf Tellern auslegen. Etwas Zitronen-Kerbel-Sauce dazugeben, alles mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit den beiseite gelegten Kerbelblättchen garnieren. Vor dem Servieren etwa 10 Minuten stehen lassen, damit das Lachsfilet nicht zu kalt schmeckt.