Lachsforellenfilets auf Gurkengemüse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lachsforellenfilets auf Gurkengemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch zum Dünsten der Gurken 1/2 dl Noilly Prat verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch zum Dünsten der Gurken 1/4 dl Noilly Prat verwenden.

Erschienen in
  • 09 | 2005, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. In ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und etwa 1/2 Stunde Wasser ziehen lassen. Dann kurz kalt abspülen und auf einem Küchentuch gut trockentupfen.

Schritt 2

Die Schalotte oder Zwiebel schälen und sehr fein hacken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Schalotte oder Zwiebel darin glasig dünsten. Die Gurken beifügen und kurz mitdünsten. Den Noilly Prat oder die Weisswein-Sherry-Mischung dazugiessen, das Gemüse mit Koriander und schwarzem Pfeffer würzen und zugedeckt 5 Minuten dünsten. Die Garflüssigkeit - es ist nur wenig! - mit der Crème fraîche verrühren, beifügen und nur noch gut heiss werden lassen. Das Gemüse wenn nötig nachwürzen.

Schritt 4

Inzwischen in einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Lachsforellenfilets mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze je nach Dicke 3-4 Minuten braten, dann die Fleischseite mit Salz und Pfeffer würzen, die Fische wenden und während 1 1/2 - 2 Minuten fertig braten. Auf dem Gurkengemüse anrichten.