Lachspastete

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4−5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lachspastete zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Quarkteig
Füllung
  • 600 g Lachsfilets ohne Haut
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Schalotten
  • 2 Bund Kerbel
  • 1 Esslöffel Butter
  • 150 g Käse Mutschli
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 355 kKalorien
  • 1485 kJoule
  • 39g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2009, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel geben. Quark und Salz verrühren und beifügen. Die Butter in kleinen Stücken dazuschneiden. Mit einem Tafelmesser die Zutaten so lange «schneiden», bis eine feinkrümelige Masse entstanden ist. Dann rasch zu einem Teig zusammenfügen. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 2

Den Teig auf wenig Mehl zu einem etwa 1 cm dicken Rechteck auswallen. Beide Enden zur Mitte hin legen, dann den Teig zusammenfalten, mit dem Wallholz leicht andrücken und das Ganze nochmals wiederholen. Den Teig wenn möglich nochmals 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Den Lachs mit dem Zitronensaft beträufeln und kurz ziehen lassen.

Schritt 4

Die Schalotten schälen und fein hacken. Den Kerbel ebenfalls hacken.

Schritt 5

In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen. Die Schalotten darin goldgelb dünsten. Auskühlen lassen.

Schritt 6

Den Käse entrinden und reiben. In eine Schüssel geben. 1 Ei – das zweite wird für die Fertigstellung der Pastete verwendet –, den Kerbel und die Schalotten beifügen und alles gut mischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7

Den Teig auf wenig Mehl etwa 3 mm dick zu einem Rechteck auswallen. Die Hälfte der Schalotten-Käse-Mischung in der Länge und Breite des Lachsfilets auf die Mitte des Teiges geben. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und darauflegen. Mit der restlichen Schalotten-Käse-Mischung decken.

Schritt 8

Das zweite Ei in Eiweiss und Eigelb trennen. Die Teigränder mit Eiweiss bestreichen, dann zu einem Paket verschliessen. Die Lachspastete auf ein mit Backpapier belegtes Bech legen. Mit dem Eigelb bestreichen. Wenn möglich vor dem Backen nochmals kühl stellen.

Schritt 9

Die Lachspastete im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten golden backen.