Lamm-Hacksteaks mit Spargelgemüse

Ein Gericht für Liebhaber, denn sowohl Lamm als auch Spargeln sind nicht jedermanns Sache. Aber vielleicht lässt sich der eine oder andere ja überzeugen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lamm-Hacksteaks mit Spargelgemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Hacksteaks
  • 1 Weggli ersatzweise 1 dicke Scheibe Weissbrot vom Vortag
  • 1 dl Milch
  • 1 Zwiebel mittelgross
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Cornichon
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1/2 Bund Majoran ersatzweise Oregano
  • 1 Esslöffel Senf scharf
  • 1 Esslöffel Senf grobkörnig
  • 1 Teelöffel Senf süss
  • 1 Ei
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Lammfleisch mager, gehackt
  • 1 Esslöffel Bratbutter
Spargelgemüse
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 526 kKalorien
  • 2200 kJoule
  • 26g Kohlenhydrate
  • 33g Eiweiss
  • 30g Fett
Erschienen in
  • 4 | 2013, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Das Weggli oder Weissbrot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch leicht erwärmen und darüberträufeln. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und hacken, das Cornichon in feine Würfelchen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Cornichon in eine Schüssel geben. Petersilie und Majoran oder Oregano ebenfalls hacken und beifügen. Die verschiedenen Senfsorten, das Ei sowie Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut verrühren. Dann das Hackfleisch beifügen, alles gut mischen und wenn nötig nachwürzen. Aus dem Fleischteig 8–12 Hacksteaks formen. Auf einem Teller bis zum Braten kühl stellen.

Schritt 3

Die Enden der Spargeln um etwa ein Drittel kürzen. Die Stangen schräg in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. In nicht zu viel Salzwasser zugedeckt je nach Frische 4–5 Minuten vorgaren; sie sollen noch sehr bissfest sein. Die Spargeln herausheben – die Flüssigkeit zum Garen der Kartoffeln in der Pfanne lassen! –, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Schritt 4

Die Kartoffeln schälen und in 2 cm grosse Würfel schneiden. Im Spargelwasser zugedeckt 10 Minuten vorgaren. Abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 5

Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Bis hier hin kann das Gericht vorbereitet werden.

Schritt 6

Den Backofen auf 120 Grad vorheizen.

Schritt 7

In einer Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Lamm-Hacksteaks darin auf jeder Seite 2–2½ Minuten goldbraun braten. Dann in eine feuerfeste Form geben und im 120 Grad heissen Ofen 20 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 8

In dieser Zeit das Spargelgemüse zubereiten: In einer weiten Pfanne die Butter erhitzen. Die Schalotte darin glasig dünsten. Spargeln und Kartoffeln beifügen und mit Weisswein sowie Bouillon ablöschen. Alles ungedeckt zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm dazugiessen und alles nochmals 2–3 Minuten kochen lassen. Das Spargelgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, zuletzt den Schnittlauch dazugeben.

Schritt 9

Das Spargelgemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Lamm-Hacksteaks darauf setzen. Sofort servieren.

Je nach Saison kann man nur grüne Spargeln oder grüne und weisse gemischt verwenden. Die Kartoffeln, die mitgegart werden, machen aus dem Gericht eine komplette Mahlzeit, man kann sie für eine «schlankere» Variante aber auch weglassen. Werden die würzigen Hacksteaks mit wirklich magerem Fleisch zubereitet – zum Beispiel von der Huft –, kann man damit auch Leute überzeugen, die Lamm nicht zu ihren Favoriten zählen.