Lamm in der Peperoncinohülle an Koriander-Kokos-Sauce

Lamm in der Peperoncinohülle an Koriander-Kokos-Sauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lamm in der Peperoncinohülle an Koriander-Kokos-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Peperoncini
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 600 g Lammrückenfilets
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Sauce
Gemüse
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 470 kKalorien
  • 1966 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 35g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 11|2010, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Die Peperoncini halbieren, entkernen und hacken. Die Zwiebel schälen und hacken, ebenfalls die Petersilie. Im Cutter diese gehackten Zutaten mit Zitronensaft und Olivenöl zu einer Paste pürieren.

Schritt 3

Die Lammrückenfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer gut vorgeheizten Pfanne die Filets auf der ersten Seite 2 Minuten anbraten, wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls 2 Minuten anbraten. Die bereits angebratene Oberseite mit der Peperoncino-Paste bestreichen. Die Filets in den 80 Grad heissen Ofen auf die vorgewärmte Platte geben und 60 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 4

Für die Sauce Korainder- und Minzeblättchen abzupfen und fein hacken. Die Kräuter zusammen mit gemahlenem Koriander, Creme fraîche, Koksmilch und Zitronensaft verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 5

Für die Kefen die Schalotte schälen und fein hacken. Kurz vor dem Servieren in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Schalotte darin andünsten, dann die Kefen und die Bouillon beifügen und das Gemüse zugedeckt kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Kefen auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Lammrückenfilets in dicke Scheiben schneiden und mit der Joghurtsauce zu den Kefen anrichten. Sofort servieren.