Lamm-Kartoffel-Spiesse mit scharfer Gemüsesauce

Die Spiesse mit den Lammkügelchen und den Kartoffeln grilliert man im Backofen – aber lieber nicht all zu dunkel, sie sollen noch Biss haben.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lamm-Kartoffel-Spiesse mit scharfer Gemüsesauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce
Spiess
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 598 kKalorien
  • 2502 kJoule
  • 47g Kohlenhydrate
  • 36g Eiweiss
  • 28g Fett
Erschienen in
  • 4 | 2012, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Stangensellerie mitsamt schönem Grün in kleine Würfelchen schneiden. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen, in Streifchen und diese in kleine Würfelchen schneiden. Die Oliven wenn nötig entsteinen und in Streifen schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Stangensellerie und Peperoncino darin andünsten. Die Pelatitomaten beifügen. Alles auf kleinem Feuer zu einer dicklichen Sauce einkochen lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit die Oliven beifügen. Die Sauce mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser etwa 20 Minuten weich kochen. Abschütten und auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Lammrückenfilets in etwa 2 cm dicke Medaillons schneiden. Den Feta in 16 gleichmässige Stücke schneiden. Die Lorbeerblätter dem Rand entlang einreissen oder einschneiden.

Schritt 5

Kartoffeln, Lammfleisch, Feta und Lorbeerblätter abwechselnd auf Holzspiesse stecken. Rundum grosszügig mit Olivenöl bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In eine Gratinform oder auf ein Backblech legen.

Schritt 6

Die Spiesse im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen in der Mitte 8 Minuten braten. Dann den Backofengrill zuschalten und die Spiesse etwa 5 Minuten überbacken. Die Gemüsesauce separat dazu servieren.