Lammfilets an Madeirajus mit rotem Pfeffer

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammfilets an Madeirajus mit rotem Pfeffer zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 500 g Lammfilets (siehe auch Tipp)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 dl Madeira
  • 2 dl Rotwein
  • 6 Zweige Thymian
  • 1 Esslöffel Pfeffer gehäuft, eingelegter roter
  • 60 g Butter
  • Zucker wenn nötig etwas zum Abschmecken der Sauce
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Dazu passt

Bratkartoffeln oder ein Safranrisotto.

Nährwert

Pro Portion
  • 389 kKalorien
  • 1627 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 26g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2006, S. 86

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 70 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

In einer Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Lammfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf der ersten Seite je nach Dicke 1–1½ Minuten, auf der zweiten nur noch 30 Sekunden anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 70 Grad heissen Ofen 15–20 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 3

Den Bratensatz mit Madeira und Rotwein ablöschen. Die Thymianzweige beifügen und alles auf grossem Feuer auf 1 dl einkochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Pfefferkörner in einem Siebchen unter warmem Wasser abspülen. Einige Beeren mit einer Gabel leicht zerdrücken.

Schritt 5

Die Thymianzweige entfernen und die Pfefferkörner zum Jus geben. Die Butter in Flocken beifügen und in den Jus einziehen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer sowie wenn nötig etwas Zucker abschmecken.

Schritt 6

Die Lammfilets schräg in Streifen schneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Pfefferjus beträufeln.

Mit Lammfilets sind die kleinen, gut fingerdicken Filets von der Unterseite des Lammkarrees gemeint.