Lammgigot in der Milch gegart

Mit Kräuterbutter gefüllt und in einem Milchbad langsam gegart, verleiht es dem Lammgigot eine einzigartige Note.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 8–10 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammgigot in der Milch gegart zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Zwiebeln
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Butter weich
  • Salz
  • 1 entbeinter Lammgigot, 1,8–2 kg
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 3–4 frische Lorbeerblätter
  • 2–3 Zweige Rosmarin
  • 2–3 Zweige Thymian
  • 1 Stück dünn abgeschälte Zitrone
  • 1 Liter Milch
ZUM FERTIGSTELLEN:
Einkaufsliste senden
Dazu passen eine Polenta oder Petersilienkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 413 kKalorien
  • 1727 kJoule
  • 39g Eiweiss
  • 24g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2017, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 140 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

Die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Rosmarin und Knoblauch in einer kleinen Schüssel mit der weichen Butter sowie etwas Salz gut mischen.

Schritt 4

Den entbeinten Gigot auf der Arbeitsfläche auslegen und auf der Innenseite mit der Buttermischung bestreichen. Den Gigot satt aufrollen und mit Küchenschnur binden. Rundum mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Schritt 5

Einen grossen Bräter mit der Bratbutter erhitzen. Den Gigot darin rundherum goldbraun anbraten, dann aus dem Bräter nehmen. Die Zwiebeln hineingeben und andünsten. Lorbeer, Rosmarin- und Thymianzweige sowie die Zitronenschale beifügen. Die Milch dazugiessen. Alles aufkochen und den Gigot wieder beifügen. Den Gigot offen im 140 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 1¾ Stunden garen, bis er eine Kerntemperatur von 55 Grad erreicht hat. Dazwischen den Gigot immer wieder mit der Garflüssigkeit übergiessen.

Schritt 6

Am Ende der Garzeit den Gigot aus der Milch nehmen und satt in Alufolie wickeln. Im ausgeschalteten und leicht geöffneten Ofen warm stellen. Die Kräuter und die Zitronenschale aus der Milch entfernen.

Schritt 7

Für die Sauce in einer Pfanne die Butter schmelzen. Das Mehl beifügen und darin hellbraun anrösten. Dann langsam die warme Milchmarinade unter Rühren beifügen und alles aufkochen lassen. Die Sauce 10 Minuten leise kochen lassen. Zuletzt mit dem Stabmixer oder im Standmixer gut durchpürieren. Die Sauce nochmals aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 8

Den Gigot in dünne Scheiben aufschneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.