Lammragout mit Zwiebeln, Rüebli und Kartoffeln

Lammragout mit Zwiebeln, Rüebli und Kartoffeln
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammragout mit Zwiebeln, Rüebli und Kartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 553 kKalorien
  • 2313 kJoule
  • 29g Kohlenhydrate
  • 44g Eiweiss
  • 28g Fett
Erschienen in
  • 11|2010, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Bund glattblättrige Petersilie oder Kerbel 1 Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2

Die Lammwürfel mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Bräter oder Schmortopf die Bratbutter erhitzen und das Ragout in 2–3 Portionen kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 3

Im Bratensatz Zwiebel und Knoblauch anrösten. Das Mehl darüberstäuben und kurz mitdünsten. Mit dem Fond oder der Bouillon ablöschen. Das Fleisch wieder beifügen. Lorbeerblatt, Thymian- und Petersilienzweige mit Küchenschnur zu einem Sträusschen binden und beifügen. Das Ragout zugedeckt etwa 1 Stunde schmoren lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Saucenzwiebelchen ungeschält in kochendes Wasser geben, 1 Minute blanchieren, abschütten und kalt abschrecken. Den Wurzelansatz der Zwiebelchen wegschneiden und diese aus den Häuten drücken.

Schritt 5

Die Rüebli schälen, der Länge nach vierteln und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln unter fliessendem Wasser bürsten und ungeschält je nach Grösse halbieren oder vierteln.

Schritt 6

Saucenzwiebelchen, Rüebli und Kartoffeln nach 1 Stunde Schmorzeit zum Fleisch geben und dieses weitere 30–45 Minuten garen, bis das Ragout sehr weich ist.

Schritt 7

Die Petersilie oder den Kerbel grob hacken.

Schritt 8

Fleisch und Gemüse mit einer Schaumkelle aus der Sauce heben und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Die Sauce noch 2–3 Minuten einkochen lassen. Petersilie oder Kerbel beifügen, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und über Fleisch und Gemüse anrichten.