Lammroulade mit Apfelfüllung und Calvadossauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammroulade mit Apfelfüllung und Calvadossauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 dl Süssmost
  • 2 dl Weisswein
  • 1/2 dl Calvados
  • 100 g Apfelschnitze gedörrt
  • 2 Stück Schalotten
  • 1 Esslöffel Pfeffer grün, eingelegt
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz
  • 1 Stück Lammgigotbraten ca. 1 kg schwer, vom Metzger zum Füllen und Rollen vorbereitet
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Bratbutter
Zum Fertigstellen:
  • 60 g Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft einige Tropfen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 652 kKalorien
  • 2727 kJoule
  • 18g Kohlenhydrate
  • 40g Eiweiss
  • 39g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2007, S. 33

Zubereitung

Schritt 1

Süssmost, Weisswein und Calvados mischen und die Apfelschnitze darin 1 Stunde einweichen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen, dabei die Einweichflüssigkeit auffangen und beiseite stellen.

Schritt 2

Die Apfelschnitze grob hacken. Die Schalotten schälen und fein hacken. Den grünen Pfeffer in ein Sieb geben, abspülen und mittelfein hacken.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne die Butter erwärmen und die Schalotten sowie den grünen Pfeffer darin andünsten. Die Apfelschnitze beifügen und kurz mitdünsten. Mit wenig Salz würzen, dann auskühlen lassen.

Schritt 4

Den Gigotbraten auf der Arbeitsfläche auslegen. Beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Apfelfüllung darauf verteilen. Den Braten zu einer Roulade aufrollen und mit Küchenschnur binden. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

In einem Bräter die Bratbutter kräftig erhitzen. Den Braten zuerst 1 Minute auf grossem Feuer, dann bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Herausnehmen. Den Bratensatz mit der Hälfte der beiseite gestellten Einweichflüssigkeit auflösen und zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Braten wieder dazugeben und im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 45 Minuten ungedeckt braten. Dabei regelmässig mit der restlichen Einweichflüssigkeit sowie später mit dem Jus begiessen.

Schritt 6

Den Lammrollbraten aus dem Ofen nehmen und in doppelt gefaltete Alufolie wickeln. Den Bratenjus auf der Herdplatte nochmals kurz einkochen lassen. Dann die Butter in Stücken beifügen und in die Sauce einziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und wenn nötig wenig Zitronensaft abschmecken.

Schritt 7

Den Lammrollbraten in Scheiben schneiden und in den Jus zurücklegen. Sofort servieren.