Lammrückenfilets im Salbei-Speck-Mantel

Hübsch anzusehen und würzig im Geschmack: Die Lammrückenfilets im Salbei-Speck-Mantel.

Lammrückenfilets im Salbei-Speck-Mantel
Fertig in 31 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammrückenfilets im Salbei-Speck-Mantel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3−4 Lammrückenfilets (Nierstück), je ca. 180 g
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 grosse Zweige Salbei
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Tranchen Bratspeck
  • 3−4 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 449 kKalorien
  • 1878 kJoule
  • 45g Eiweiss
  • 29g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2019, S. 24

Zubereitung

Schritt 1

Die Lammrückenfilets mindestens 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Bereits rundum mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Salbeiblätter von den Zweigen zupfen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Jeweils 5−6 Tranchen Bratspeck leicht überlappend nebeneinander auf der Arbeitsfläche auslegen. Mit Salbei und Knoblauch belegen. Die Lammrückenfilets jeweils auf ein Speckbett legen und darin einwickeln.

Schritt 4

In einer grossen Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Lammrückenfilets darin auf lebhaftem Feuer auf jeder Seite je nach gewünschter Garstufe und Dicke der Stücke 2−3 Minuten braten. Dann die Pfanne zur Seite stellen, die Lammrückenfilets mit Alufolie abdecken und 5−8 Minuten ruhen lassen; dabei gart das Fleisch noch nach.

Schritt 5

Die Lammrückenfilets leicht schräg in Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten.