Lammrückenrollen mit Pesto

Innen mit frischem Basilikum und Pininekernen gefüllt, beim Servieren von einer Portwerin-Madeira-Sauce begleitet ist diese Lammrückenrolle einfach lecker.

  • Lammrückenrollen mit Pesto
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammrückenrollen mit Pesto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Pesto
Fleisch
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Risotto.

Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 432 kKalorien
  • 1807 kJoule
  • 13g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2010, S. 11

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Für den Pesto die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und die Blätter grob schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Alles mit den Pinienkernen im Cutter fein hacken. Den Parmesan und das Öl beifügen und alles gut mischen. Den Pesto mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Lammrückenfilets jeweils waagrecht mit einem scharfen Messer fast halbieren, sodass die zwei Hälften an der Längsseite jedoch noch zusammenhalten. Jedes Filet aufklappen und mit einem Fleischklopfer oder einem Wallholz dünner klopfen. 2⁄3 der Fleischfläche mit Pesto bestreichen, dann der Länge nach aufrollen. Die Rollen mit Küchenschnur binden.

Schritt 4

Die Lammrollen mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne im heissen Olivenöl rundum 5–6 Minuten anbraten. Auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 30–40 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 5

Im Bratensatz das Tomatenpüree anrösten. Mit Portwein und Madeira ablöschen und auf grossem Feuer alles auf 1 dl einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Zum Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce umgiessen.