Lammspiess auf Fenchel-Gurken-Salat

Fenchel hat Biss, ist leicht scharf und etwas süss, irgendwo zwischen Anis und Dill. Und ergänzt diesen Salat vorzüglich.

Lammspiess auf Fenchel-Gurken-Salat
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammspiess auf Fenchel-Gurken-Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Salat:
  • 2 Eier
  • 100 g Naturejoghurt griechisch; ersatzweise saurer Halbrahm
  • 1 Esslöffel Mayonnaise gehäuft
  • 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Fenchel mittelgross
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/2 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1/2 Bund Dill
  • 6 Oliven schwarz
Fleisch:
  • 2 Lammrückenfilets klein, (insgesamt ca. 300 g)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/4 Teelöffel Paprika edelsüss
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 542 kKalorien
  • 2267 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 43g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2013, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Eier mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und zugedeckt ab Siedepunkt 7 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken, dann schälen und vierteln. Beiseitestellen.

Schritt 2

Während die Eier kochen, in einer mittleren Schüssel Joghurt oder sauren Halbrahm, Mayonnaise, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer zu einer Sauce rühren.

Schritt 3

Den Fenchel rüsten, dabei schönes Grün beiseitelegen. Die Knolle in sehr feine Streifen schneiden oder direkt in die Sauce hobeln. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheibchen schneiden oder ebenfalls direkt in die Sauce hobeln. Petersilie, Dill sowie beiseitegelegtes Fenchelgrün fein hacken. Ebenfalls beifügen und alles mischen.

Schritt 4

Die Oliven in Streifen vom Stein schneiden. Beiseitestellen.

Schritt 5

Die Lammrückenfilets der Länge nach in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden. Zwischen Klarsichtfolie mit dem Wallholz leicht dünner klopfen. Die Streifen wellenförmig zusammenfalten. Je 3 Filetstreifen auf einen Spiess stecken.

Schritt 6

Aus Salz, Pfeffer, Paprika sowie 1 Esslöffel Olivenöl eine Marinade rühren. Die Lammspiesse damit bestreichen. Die Knoblauchzehe schälen und halbieren.

Schritt 7

In einer Bratpfanne das restliche Olivenöl kräftig erhitzen. Die Spiesse und die Knoblauchzehe darin beidseitig insgesamt 5 Minuten braten.

Schritt 8

Den Fenchel-Gurken-Salat auf Tellern anrichten, mit den Oliven bestreuen und mit Eivierteln garnieren. Die Lammspiesse darauf anrichten und sofort servieren.

Auf die gleiche Weise kann man auch Spiesschen vom Schweinsfilet oder von Pouletbrüstchen zubereiten; sie müssen 1–2 Minuten länger als die Lammspiesse gebraten werden.