Lammwürfel mit Kartoffeln an Zitronenjus

Ein Topf, eine Mahlzeit: Bei diesem Gericht können Lamm und Kartoffeln gemeinsam geschmort werden.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lammwürfel mit Kartoffeln an Zitronenjus zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Marinade
Zum Schmoren
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 600 kKalorien
  • 2510 kJoule
  • 27g Kohlenhydrate
  • 43g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2010, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. In eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und in die Schüssel pressen. Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Paprika, Pfeffer sowie Olivenöl beifügen und mischen. Die Lammwürfel dazugeben und in der Marinade wenden. Bei Zimmertemperatur etwa 20 Minuten marinieren lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Kartoffeln schälen, der Länge nach vierteln und in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedeckt aufbewahren.

Schritt 3

Den Saft der Zitrone auspressen. Mit dem Olivenöl und der Bouillon mischen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

In einem Bräter etwas Olivenöl kräftig erhitzen. Die Lammwürfel leicht salzen und in 2 Portionen anbraten. Dann alles Fleisch wieder in den Bräter geben. Die Kartoffeln darauf verteilen und alles mit der Zitronensaft-Bouillon-Mischung übergiessen. Den Bräter decken und alles in der Mitte des 180 Grad heissen Ofens 1 Stunde schmoren lassen.

Schritt 6

Nach dieser Zeit die Oliven über Fleisch und Kartoffeln geben und alles nochmals zugedeckt 30–40 Minuten weiterschmoren lassen. Am Schluss das Gericht mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer sowie wenn nötig mit etwas Zitronensaft abschmecken.