Lauch-Curry-Quiche

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauch-Curry-Quiche zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2–3 Personen: Zutaten halbieren, eine Form von 18 cm Durchmesser verwenden. 1 Person: Kleine Küchlein mit der Hälfte der rezeptierten Menge zubereiten und einen Teil davon ungebacken oder vorgebacken tiefkühlen.

Nährwert

Pro Portion
  • 355 kKalorien
  • 1485 kJoule
  • 19g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2006, S. 87

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten und gründlich waschen. Dann das Gemüse in dünne Ringe schneiden.

Schritt 2

Den Ingwer schälen und fein reiben oder hacken. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Gut mischen.

Schritt 3

In einer grossen weiten Pfanne die Butter schmelzen. Die Ingwer-Knoblauch-Mischung und das Currypulver darin kurz andünsten. Den Lauch untermischen, die Bouillon dazugiessen und alles zugedeckt 5 Minuten dünsten. Dann abdecken und die Flüssigkeit vollständig verdampfen lassen. Den Lauch mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Inzwischen den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 5

Eine Quicheform oder ein Wähenblech von etwa 26 cm Durchmesser mit dem Kuchenteig auslegen. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen.

Schritt 6

Das Basilikum in feine Streifen schneiden. Crème fraîche und Rahm glatt rühren, dann die Eier beifügen und gut verquirlen. Zuletzt das Basilikum untermischen und den Guss mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 7

Die Cashewkerne grob hacken. Die Hälfte der Nüsse unter den Lauch mischen. Diesen auf dem Teigboden verteilen, den Guss darüber geben und alles mit den restlichen Cashewnüssen bestreuen.

Schritt 8

Die Quiche im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 30–35 Minuten backen. Heiss servieren.