Lauch-Tartelettes

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 24 Mini-Küchlein

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauch-Tartelettes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 78 kKalorien
  • 326 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 6g Fett
  • 2 ProPoints
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 40

Zubereitung

Schritt 1

2 kleine Muffinsbleche mit je 12 Vertiefungen (je 5 cm Durchmesser) gut mit Butter ausstreichen und kühl stellen.

Schritt 2

Den Lauch rüsten und in feine Ringe schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne in der heissen Butter 3–4 Minuten andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer pikant würzen. Beiseitestellen.

Schritt 3

Frischkäse, Rahm und Ei in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Schritt 4

Aus dem Blätterteigrechteck Rondellen ausstechen, die etwas grösser sind als der Durchmesser der verwendeten Formen. Die vorbereiteten Förmchen damit auslegen und den Teigboden mit einer Gabel einstechen. Den Lauch darauf verteilen und den Frischkäseguss einfüllen. Wenn möglich vor dem Backen mindestens 20 Minuten kalt stellen.

Schritt 5

Die Lauchküchlein im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille je nach Grösse 20–25 Minuten backen. Heiss, lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Gut schmeckt der Guss auch, wenn man den Frischkäse durch Gorgonzola ersetzt. Anstelle von Lauch kann man auch mit Zwiebeln und Knoblauch gedünsteten Blattspinat oder halbierte Cherrytomaten als Füllung verwenden. So wie unten im Bild gezeigt. Was man vorbereiten kann Die Küchlein können am Vortag bis aufs Backen zubereitet werden.