Lauchküchlein mit Piccata-Würstchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauchküchlein mit Piccata-Würstchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, für den Guss 1 Eigelb verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 793 kKalorien
  • 3317 kJoule
  • 26g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 65g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2005, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten und in Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten vorgaren. Kalt abschrecken und sehr gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Die Hälfte des Lauchs mit dem Rahm pürieren. Die Eier unterrühren, restlichen Lauch beifügen und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Schweins-Piccata-Würstchen darin 2 Minuten kräftig anbraten. Leicht abkühlen lassen, dann die Würstchen in Rädchen schneiden.

Schritt 4

4 Kuchenformen von 10-12 cm Durchmesser oder ersatzweise 1 grosses Wähenblech von 28-30 cm Durchmesser ausbuttern und mit Mehl ausstäuben.

Schritt 5

Aus dem Blätterteig 4 Rondellen ausstechen, die 2 cm grösser als die Kuchenformen sind. Diese damit auslegen und den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Die Lauchmasse einfüllen und die Piccata-Würstchen darauf verteilen.

Schritt 6

Die Lauchkuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 20 Minuten, eine grosse Wähe etwa 30 Minuten backen. Heiss servieren.