Lauchtarte mit Rauchlachs

Lauchtarte mit Rauchlachs
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8-12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauchtarte mit Rauchlachs zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz gestrichen
  • 100 g Butter kalt
  • 3/4 dl Wasser eiskalt
Belag
  • 500 g Lauch
  • 200 g Rauchlachs dünn geschnitten, (z.B. Brötlilachs)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 1/2 dl Rahm
  • 1 dl Milch
  • 2 Stück Eier
  • Salz
  • Muskatnuss frisch gerieben
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Mit der Hälfte der Zutaten Portionenküchlein backen. Übrig gebliebene Tartelettes können tiefgekühlt werden. Haltbarkeit: 6-8 Wochen. Auftauen lassen, dann im 180 Grad heissen Ofen 5 Minuten aufbacken.

Nährwert

Pro Portion
  • 253 kKalorien
  • 1058 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2005, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig Mehl und Salz mischen. Die Butter in Flocken dazuschneiden. Die Zutaten mit den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Das Wasser beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. In Klarsichtfolie wickeln und 20-30 Minuten ruhen lassen. Wird der Teig länger im Voraus zubereitet, im Kühlschrank lagern und rechtzeitig herausnehmen.

Schritt 2

Den Lauch rüsten und in zündholzgrosse Streifen schneiden. In 3 dl kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Abschütten und kalt abschrecken. Mit Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 3

Den Räucherlachs in Streifchen schneiden. Mit dem Lauch und dem Zitronensaft mischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Schritt 4

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn auswallen. Ein Kuchenblech von etwa 26 cm Durchmesser damit auslegen. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Die Lauch-Lachs-Mischung darauf verteilen.

Schritt 5

Rahm, Milch, Eier, Salz und etwas Muskat verquirlen. Über die Lauch-Lachs-Mischung verteilen.

Schritt 6

Die Lauchtarte im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 30 Minuten backen. Heiss, lauwarm oder frisch ausgekühlt servieren.

Anstelle von Rauchlachs kann in diesem Rezept auch Lachsschinken, eine besonders zarte Schinkenspezialität, verwendet werden. Und wenns besonders schnell gehen soll, kann man auch gekauften Kuchenteig verwenden.