Lauwarme Kalettes mit Burrata

Kalettes ist eine Kreuzung aus Rosenkohl und Federkohl. Sie hiessen früher «Flower Sprouts» und gelten als «Superfood».

Lauwarme Kalettes mit Burrata
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauwarme Kalettes mit Burrata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2−3 Esslöffel getrocknete Cranberrys
  • Salz
  • 600 g Kalette
  • 3 mittlere Rüebli, ca. 300 g
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½−1 Peperoncino
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 Kugel Burrata oder Büffelmozzarella
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren, eventuell anstelle von Burrata oder Mozzarella Feta über das Gemüse krümeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 274 kKalorien
  • 1146 kJoule
  • 12g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 17g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Die Cranberrys mit warmem Wasser bedeckt kurz einweichen lassen.

Schritt 2

Reichlich Salzwasser aufkochen. Inzwischen die Kalettes waschen, die Stielansätze anschneiden und bräunliche, unschöne Blätter entfernen. Die Kalettes im kochenden Salzwasser 5 Minuten garen. Abschütten und kurz kalt abschrecken.

Schritt 3

Die Rüebli schälen, längs vierteln und in 1 cm grosse Stücke schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und klein würfeln.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Rüebli, Zwiebel, Knoblauch und Peperoncino darin unter häufigem Wenden 5 Minuten dünsten. Dann die Kalettes beifügen und nur warm werden lassen. Das Gemüse mit dem Balsamico sowie wenn nötig Salz abschmecken. Auf einer Platte anrichten.

Schritt 5

Die Burrata oder den Mozzarella auf Küchenpapier trockentupfen und in Stücke oder Scheiben schneiden. Auf den Kalettes anrichten. Die Cranberrys abschütten und über das Gemüse streuen. Sofort servieren.