Lauwarmer Lachs auf süss-sauren Peperoni

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauwarmer Lachs auf süss-sauren Peperoni zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Süss-saure Peperoni:
Zum Fertigstellen:
  • 4 Tranchen Lachsfilets je 150 g schwer
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Limone
  • 2 Esslöffel Sojasauce
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 398 kKalorien
  • 1665 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 25g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2008, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoni halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 2

Den Peperoncino halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben oder hacken. Den Zitronengrasstängel von den zähen äusseren Blättern befreien und das zarte Innere fein hacken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen und Schalotten sowie Knoblauch darin andünsten. Dann Ingwer, Zitronengras, Peperoncino und Honig beifügen und kurz mitdünsten. Zuletzt die Peperoniwürfel und den Weisswein dazugeben. Das Gemüse zugedeckt auf mittlerem Feuer etwa 10 Minuten kochen lassen. Dann die Pfanne abdecken und das Gemüse ungedeckt noch 2–3 Minuten kochen lassen, bis es weich ist.

Schritt 4

Den Ofen auf 60 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 5

Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Bratpfanne das Sonnenblumenöl erhitzen. Den Lachs darin je nach Dicke auf jeder Seite 1½–2 Minuten anbraten; er soll innen noch roh sein. Auf die vorgewärmte Platte geben und im 60 Grad heissen Ofen 25 Minuten langsam gar ziehen lassen.

Schritt 6

Den Saft der Limone auspressen.

Schritt 7

Das Gemüse nochmals gut erhitzen und mit Limonensaft, Sojasauce und Pfeffer würzen. Bergartig auf vorgewärmten Tellern anrichten, jeweils 1 Tranche Lachs daraufsetzen und sofort servieren.