Lauwarmer Lauch mit Meerrettich

Lauwarmer Lauch mit Meerrettich
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise oder kleines Essen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauwarmer Lauch mit Meerrettich zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 200 kKalorien
  • 836 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2008, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten, gründlich kalt spülen und in etwa 10 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 2

Weisswein und Bouillon in eine weite Pfanne geben. Die Zwiebel schälen, halbieren, jede Hälfte mit je 1 Lorbeerblatt und 1 Nelke bestecken und in die Flüssigkeit legen. Alles aufkochen und auf kleinem Feuer 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Den Lauch in den Sud legen, leicht salzen und zugedeckt 8–10 Minuten knackig garen.

Schritt 4

Gleichzeitig die Eier mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und ab Siedepunkt 8 Minuten hart kochen. Abschütten, gründlich kalt abschrecken, schälen und hacken.

Schritt 5

Essig, 4 Esslöffel Kochsud vom Lauch, Salz, Pfeffer, Öl und Rahm zu einer Sauce rühren. Den Schnittlauch mit einer Schere in Röllchen dazuschneiden.

Schritt 6

Den Lauch sorgfältig aus dem Sud heben, sehr gut abtropfen lassen, dann auf einer Platte anrichten. Die Sauce darüber verteilen und den Lauch mit dem Ei bestreuen. Den Meerrettich schälen und an einer feinen Raffel darüberreiben. Den Lauch sofort servieren.