Lauwarmer Salat von Randen und Rüebli mit Feta

Lässt man die Randen und Rüebli nicht ganz auskühlen nach dem Backen, hat dieser Salat besonders viel Geschmack.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise oder Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauwarmer Salat von Randen und Rüebli mit Feta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Senf-Honig-Vinaigrette
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 Esslöffel Weissweinessig
  • 2 Teelöffel Honig flüssig
  • 1 Knoblauchzehe klein
  • 1 Esslöffel Senf grobkörnig, gehäuft
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 425 kKalorien
  • 1778 kJoule
  • 13g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2010, S. 8

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Rüebli und die Randen schälen und in knapp kleinfingergrosse Stängelchen schneiden. In eine Gratinform geben und mit Salz sowie frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. Die Salbeiblätter in feinste Streifchen schneiden. Alles über das Gemüse verteilen und dieses grosszügig mit Olivenöl beträufeln.

Schritt 3

Das Gemüse im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 35–40 Minuten backen; zwischendurch etwa 2-mal wenden.

Schritt 4

Inzwischen in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe die Mandelblättchen hellbraun rösten. Den Feta je nach Konsistenz in kleine Würfelchen schneiden oder grob zerbröseln.

Schritt 5

Für die Vinaigrette die Petersilie fein hacken. Die beiden Essigsorten und den Honig verrühren. Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Senf, Salz und Pfeffer beifügen, dann das Olivenöl dazugiessen und alles zu einer Sauce rühren. Zuletzt die Petersilie untermischen.

Schritt 6

Das noch leicht warme Gemüse auf Tellern anrichten. Den Feta und die Mandelblättchen darüber verteilen und alles mit der Vinaigrette beträufeln.