Lauwarmes Fenchel-Poulet-Carpaccio

Diese im Ofen gebackenen und mit Oliven und Zitrone marinierten Fenchelscheiben mit Poulet sind das ideale Essen für heisse Tage.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauwarmes Fenchel-Poulet-Carpaccio zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 276 kKalorien
  • 1154 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2013, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein grosses Blech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Den Fenchel rüsten, dabei am Strunkansatz nur braune Stellen wegschneiden. Fenchelgrün beiseitelegen. Die Fenchelknollen in etwa ½ cm dicke Scheiben schneiden. Nebeneinander auf das vorbereitete Blech legen. Mit Olivenöl (1) bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Fenchelscheiben im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten backen, bis sie an den Rändern leicht braun sind.

Schritt 4

Inzwischen in einer Bratpfanne die zweite Portion Olivenöl (2) erhitzen. Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jeder Seite 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und satt in Alufolie verpacken.

Schritt 5

Essig, Bouillon, Senf, Doppelrahmfrischkäse und sauren Halbrahm oder Sauermilch zu einer cremigen Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Oliven wenn nötig entsteinen und mittelfein hacken. Das beiseitegelegte Fenchelgrün ebenfalls hacken. Beides über den noch heissen Fenchel verteilen und alles mit dem Zitronensaft beträufeln.

Schritt 7

Rucola oder Kresse kurz kalt spülen und trockenschleudern.

Schritt 8

Die Pouletbrüstchen in dünne Scheiben schneiden. Abwechselnd mit den Fenchelscheiben leicht überlappend auf Tellern anrichten und mit Rucola oder Kresse garnieren. Das Carpaccio mit etwas Sauce beträufeln, den Rest separat dazu servieren.

Das ideale Essen für heisse Tage: Im Ofen gebackene Fenchelscheiben werden mit grünen Oliven und Zitrone mariniert und zusammen mit dünn aufgeschnittenen Pouletbrüstchen an einer cremigen Frischkäsesauce serviert. Man kann das Gericht sowohl lauwarm wie auch ausgekühlt, aber nie aus dem Kühlschrank servieren. Hat es Vegetarier am Tisch, werden Fenchel und Poulet auf separaten Platten angerichtet.