Lauwarmes Gemüse „tonnato“

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Lauwarmes Gemüse „tonnato“ zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Thonsauce:
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 100 g Thon abgetropft
  • 1 dl Garflüssigkeit von den Rüebli
  • 100 g Rahmquark
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Dunkles Baguettebrot oder geröstetes Knoblauchbrot.

Nährwert

Pro Portion
  • 337 kKalorien
  • 1410 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2008, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen rüsten. In Salzwasser 12–15 Minuten weich garen.

Schritt 2

Während die Bohnen kochen, die Rüebli schälen und je nach Dicke der Länge nach halbieren oder vierteln. In einer kleinen Pfanne in der Bouillon zugedeckt etwa 5 Minuten nur gerade knackig garen. 1 dl Kochflüssigkeit für die Sauce beiseitestellen.

Schritt 3

Die Peperoni halbieren, entkernen und in fingerdicke Streifen schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Peperoni darin etwa 5 Minuten leicht braten. Gegen Schluss mit Salz würzen.

Schritt 4

Für die Sauce die Basilikumblätter in Streifchen schneiden. Mit dem Thon, der beiseitegestellten Garflüssigkeit der Rüebli, dem Rahmquark und der Mayonnaise fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Die noch warmen Gemüse dekorativ auf einer Platte anrichten und mit etwas Sauce begiessen. Die restliche Sauce separat dazu servieren.