Limetten-Ingwer-Mousse

Dieses frische und fruchtige Dessert schmeckt auch nach einem üppigen Essen gut.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Limetten-Ingwer-Mousse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 269 kKalorien
  • 1125 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 25g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 02 | 2015, S. 75

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale der Limette fein abreiben und den Saft auspressen. Den Ingwer schälen und sehr fein hacken.

Schritt 2

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammenfallen.

Schritt 3

Inzwischen den Joghurt mit dem Puderzucker, dem Ahornsirup, der Limettenschale und dem Ingwer gründlich verrühren.

Schritt 4

In einer kleinen Pfanne den Limettensaft erwärmen. Vom Herd ziehen, die Gelatine tropfnass hineingeben und darin auflösen. Die Gelatine-Limettensaft-Mischung zunächst mit 3–4 Esslöffeln Joghurtmasse verrühren, dann unter die restliche Creme mischen. Die Creme etwa 10 Minuten kühl stellen.

Schritt 5

Inzwischen den Rahm steif schlagen. Den Schlagrahm unter die Joghurtmasse ziehen. Die Mousse in Dessertschälchen geben (siehe Rezept-Tipp). Die Mousse mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 6

Zum Servieren die Mousse nach Belieben mit Minzeblättchen garnieren.

Statt die Mousse in Schälchen zu füllen, kann man sie auch in eine Schüssel geben und zum Servieren mit einem Esslöffel Nocken abstechen und auf Tellern anrichten. Damit es schöne Nocken werden, sollte man aber 4 Blatt Gelatine verwenden. Hübsch sieht es aus, wenn man als Garnitur eine dünne Limettenscheibe in die Mousse steckt.