Limettenentörtchen mit Passionsfrucht-Mango

Ein exotischer Hauch, der niemanden kalt lässt.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Limettenentörtchen mit Passionsfrucht-Mango zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig:
  • 125 g Butter kalt
  • 200 g Mehl
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 3–4 Esslöffel eiskaltes Wasser
Belag:
  • 4–5 Limetten, je nach Grösse und Saftgehalt
  • 4 Eier
  • 75 g Zucker
  • 125 g Rahm
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 529 kKalorien
  • 2213 kJoule
  • 10g Eiweiss
  • 29g Fett
  • 54g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01-02 | 2017, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Butter etwa 15 Minuten ins Tiefkühlfach legen. 6 kleine Tarteletteformen von 10–11 cm Durchmesser leicht bebuttern und mit Mehl ausstäuben. Kühl stellen.

Schritt 2

Für den Teig Mehl, Zucker und Vanillezucker mischen. Die kalte Butter an der Röstiraffel dazureiben. Dann alles zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Das Wasser beifügen und die Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3

Den Teig zwischen bemehltem Backpapier etwa 4 mm dünn auswallen. Auf dem Backpapier 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

Aus dem gekühlten Teig 6 Rondellen von etwa 12 cm Durchmesser ausstechen. Die vorbereiteten Formen damit auslegen. Nochmals kühl stellen.

Schritt 6

Inzwischen die Limetten auspressen. 125 g Saft abmessen.

Schritt 7

Die Eier, den Zucker und den Rahm sehr gut verrühren. Zuletzt den Limettensaft dazurühren.

Schritt 8

Unmittelbar vor dem Backen die Limettenfüllung in die vorbereiteten Tartelettes giessen. Die Limettentörtchen im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 30–35 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Schritt 9

Zum Servieren die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, dann sehr klein würfeln.

Schritt 10

Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch in eine kleine Schüssel schaben. Mit dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren. Dann die Mangowürfel untermischen. Das Passionsfrucht- Mango-Kompott unmittelbar vor dem Servieren auf den Limettentörtchen anrichten.

Wer die Herstellung des Mürbteiges lieber weglässt, kauft einen fertigen Buttermürbteig beim Grossverteiler. Weniger fruchtig, aber auch sehr fein schmecken die Törtchen, wenn man die Mango-Passionsfrucht-Mischung weglässt und die Törtchen mit einer Caramelschicht überzieht. Und so geht man vor: Unmittelbar vor dem Servieren die Oberfläche der Törtchen mit braunem Zucker bestreuen und diesen mit dem Bunsenbrenner caramelisieren.