Limoncello-Flan mit Himbeeren

Statt als «Verdauerli» geniessen wir den Limoncello in Flan-Form mit frischen Himbeeren.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Limoncello-Flan mit Himbeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 219 kKalorien
  • 916 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 19g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2017, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. 8 ofenfeste Förmchen von je etwa 1½ dl Inhalt in eine ofenfeste Form stellen. In einer Pfanne etwa 1½ Liter Wasser aufkochen.

Schritt 2

Die Milch mit der ersten Portion Limoncello (1), dem Rahm und der ersten Portion Puderzucker (1) verrühren. Die Eier und die Eigelbe mit Schwingbesen unterrühren, bis keine Eigelbspuren mehr zu sehen sind. Die Creme in die vorbereiteten Förmchen füllen.

Schritt 3

So viel kochend heisses Wasser in die Ofenform giessen, dass die Förmchen etwa zur Hälfte ihrer Höhe im Wasser stehen. Die Flans sofort im 150 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 45 Minuten backen, bis die Masse stichfest ist. Die Flans aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Die Himbeeren verlesen, also schlechte Beeren aussortieren. Die Beeren möglichst nicht waschen. Mit der zweiten Portion Puderzucker (2) und Limoncello (2) mischen und mit einer Gabel fein zerdrücken.

Schritt 5

Die Flans mit einem Messer vom Rand der Förmchen lösen und auf Teller stürzen. Jeweils mit etwas Himbeerpüree und Melisseblättchen garnieren.