Linsen-Süssmais-Curry mit Poulet

Dieses Curry eigent sich gleichermassen für Vegetarier und Fleischliebhaber: Das Poulet wird separat zubereitet und erst am Schluss, für diejenigen die es mögen, zum Gericht gegeben.

Linsen-Süssmais-Curry mit Poulet
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Linsen-Süssmais-Curry mit Poulet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Ingwer frisch
  • 2 Esslöffel Kokos - oder Sonnenblumenöl (1)
  • 2–3 Esslöffel Curry
  • 200 g braune Linsen
  • 3 dl Gemüsebouillon oder Wasser
  • 5 dl Kokosmilch
  • 1 Dose Süssmais gross, 285g Abtropfgewicht
  • je 0.5 Bund Koriander oder Basilikum sowie glatte Petersilie
  • 1 Limette
  • 2–3 Pouletbrüstchen
  • Salz
  • 2 Esslöffel Öl (2)
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln,
1 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 668 kKalorien
  • 2794 kJoule
  • 33g Eiweiss
  • 36g Fett
  • 48g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2018, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Frühlingszwiebeln rüsten. Die weissen Knollen hacken, das schöne Grün in feine Ringe schneiden und beiseitestellen. Den Knoblauch schälen und hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben.

Schritt 2

In einer Pfanne das Öl (1) erhitzen. Das Weisse der Frühlingszwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer darin andünsten. Den Curry beifügen und kurz mitdünsten. Dann die Linsen, die Bouillon oder das Wasser sowie die Kokosmilch beifügen und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze je nach Linsensorte 25–40 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen den Mais in ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Die Kräuter grob hacken.

Schritt 4

Wenn die Linsen fast weich sind, den Mais beifügen. Wenn nötig etwas Flüssigkeit dazugiessen und das Gericht mit Salz und etwas Limettensaft würzen. Alles nochmals kurz kochen lassen. Warm stellen.

Schritt 5

Die Pouletbrüstchen mit Salz würzen. In einer Bratpfanne die zweite Portion Öl (2) erhitzen. Die Pouletbrüstchen darin insgesamt je nach Dicke 8–10 Minuten braten. Zuletzt die Kräuter beifügen und das Poulet mit ein paar Spritzern Limettensaft würzen. Zugedeckt neben der Herdplatte 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 6

Das Curry in tiefen Tellern anrichten. Das Fleisch in feine Tranchen schneiden, auf dem Curry anrichten und mit den beiseitegestellten Frühlingszwiebeln bestreuen.