Linsensalat mit geräucherter Entebrust

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Linsensalat mit geräucherter Entebrust zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Senf-Vinaigrette:
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Speckschnecken.

Nährwert

Pro Portion
  • 325 kKalorien
  • 1359 kJoule
  • 19g Kohlenhydrate
  • 18g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2007, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Die Linsen in eine mittlere Pfanne geben und grosszügig mit Wasser bedecken. Thymian- und Petersilienzweige mit Küchenschnur zu einem Sträusschen binden und dazulegen. Die Zwiebel schälen, halbieren und jede Hälfte mit 1 Lorbeerblatt und 1 Nelke bestecken. Ebenfalls beifügen. Alles zugedeckt aufkochen und auf kleinem Feuer je nach Linsenqualität 20–25 Minuten bissfest garen. Sie sollten nicht zu weich sein, weil sie sonst gerne aufplatzen.

Schritt 2

Inzwischen die Vinaigrette zubereiten: Essig, die beiden Senfsorten, Salz, Pfeffer und Öl zu einer Sauce rühren. Die Petersilie fein hacken und beifügen.

Schritt 3

Die Linsen abschütten und sehr gut abtropfen lassen. Noch warm mit der Senfvinaigrette mischen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Dann wenn nötig nachwürzen und etwas Öl und Essig nachgiessen, denn die Linsen saugen reichlich Vinaigrette auf.

Schritt 4

Vor dem Servieren die Cherrytomaten halbieren und die Schnittflächen mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Kresse waschen und sehr gut abtropfen lassen.

Schritt 5

Zum Anrichten auf flachen Tellern einen Ausstecher von 7–8 cm Durchmesser mit Linsensalat füllen, diesen etwas andrücken, dann sorgfältig den Ausstecher entfernen.

Schritt 6

Ein kleines Büschelchen Kresse auf den Salat setzen und rundherum abwechselnd je 6 Entenbrustscheiben und 6 Cherrytomatenhälften anordnen.