Linsensalat mit Tomaten und gebratenen Kürbiswürfeln

In diesem herbstlichen Linsensalat spielen die gebratenen Kürbiswürfel die Hauptrolle.

Linsensalat mit Tomaten und gebratenen Kürbiswürfeln
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN als vegetarisches Hauptgericht FÜR 6 PERSONEN als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Linsensalat mit Tomaten und gebratenen Kürbiswürfeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g grüne oder schwarze Linsen
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 2 Lorbeerblätter
  • 400 g Tomaten, evtl. auch Cherrytomaten
  • 4 Zweige Minze
  • 2 1/2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 500 g ca. 500 g Hokkaido-, Muskat- oder Butternusskürbis
  • 3 Esslöffel Olivenöl (2)
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 307 kKalorien
  • 1284 kJoule
  • 32g Kohlenhydrate
  • 12g Fett
  • 13g Eiweiss
Erschienen in
  • 10 | 2019, S. 23

Zubereitung

Schritt 1

Die Linsen in eine Pfanne geben und gut mit Wasser bedecken. Die Chilischote mit dem Messerrücken andrücken und mit den Lorbeerblättern beifügen. Die Linsen aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze nicht zu weich kochen. Dann in ein Sieb abschütten, gut abtropfen lassen und Chilischote sowie Lorbeerblätter entfernen.

Schritt 2

Während die Linsen garen, die Tomaten rüsten, nach Belieben entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Minzeblätter in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

Zitronensaft mit dem Koriander sowie Salz und Pfeffer verrühren. Die erste Portion Olivenöl (1) nach und nach zu einer cremigen Sauce unterschlagen.

Schritt 4

Vom Kürbis die Kerne mitsamt faserigem Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. Den Kürbis je nach Sorte und Alter schälen und in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 5

In einer grossen Bratpfanne die zweite Portion Olivenöl (2) erhitzen. Die Kürbiswürfel beifügen, salzen und bei mittlerer Hitze unter Rühren 5–8 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt und bissfest sind.

Schritt 6

Die Linsen, die Tomaten und den Kürbis mit dem Dressing mischen und wenn nötig nachwürzen. Den Salat mit der Minze bestreuen und servieren.

Artikel zum Rezept