Luzerner Käseterrine mit Birnenbrot

Luzerner Käseterrine mit Birnenbrot
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4-5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Luzerner Käseterrine mit Birnenbrot zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Birnenbrot
  • 2 Blätter Gelatine
  • 1 Stück Birne klein, reif
  • Zitronensaft einige Tropfen
  • 50 g Gruyère AOP rezent, oder Bergkäse
  • 50 g Rahmkäse Luzerner
  • 150 g Frischkäse nature
  • 100 g Magerquark
  • 1/4 Teelöffel Senf mild
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 302 kKalorien
  • 1263 kJoule
  • 28g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2002, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Eine Cake- oder Terrinenform von etwa 1 Liter Inhalt mit Klarsichtfolie auslegen.

Schritt 2

Das Birnenbrot in 5 mm dicke scheiben schneiden und auf dem Formenboden auslegen.

Schritt 3

Die Birne schälen, entkernen und klein würfeln. Davon 50 g abwägen und mit wenig Zitronensaft beträufeln, damit die Früchte nicht braun anlaufen. Den Käse entrinden und ebenfalls in etwa 1/2 cm grosse Würfelchen schneiden.

Schritt 4

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen bis sie zusammengefallen ist. Tropfnass in ein Pfännchen geben und auf kleinem Feuer langsam schmelzen lassen.

Schritt 5

Den Frischkäse mit dem Magerquark glatt rühren. Gelatine zugeben und gut unterrühren. Dann die Birnen- und Käsewürfelchen untermischen. Die Masse mit Senf, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Frischkäsemasse auf die Birnenbrotscheiben geben und glatt streichen. Sie sollte nicht höher als etwa 3 cm eingefüllt werden, damit man sie gut schneiden kann. Die Terrine mit Folie decken und im Kühlschrank mindestens 3-4 Stunden fest werden lassen.