Mais-Crostata

Mais-Crostata
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mais-Crostata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 300 kKalorien
  • 1255 kJoule
  • 22g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2009, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Den Kuchenteig auf wenig Mehl auswallen. Ein ausgebuttertes Wähenblech von etwa 24 cm Durchmesser damit auslegen. Teigboden und -rand dünn mit Eiweiss bepinseln. Bis zur Verwendung kühl stellen. Übrig gebliebenes Eiweiss beiseitestellen.

Schritt 2

Die Maiskolben von den Hüllblättern und den Fäden befreien. In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Die Maiskolben halbieren und darin 10 Minuten kochen lassen. Abgiessen und etwas abkühlen lassen. Dann die Maiskörner mit einem scharfen Messer vom Kolben schneiden.

Schritt 3

Den Peperoncino der Länge nach halbieren und entkernen. Zuerst in Streifchen, dann in Würfelchen schneiden.

Schritt 4

Die Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. 1 Esslöffel gehackten Oregano unter den Hüttenkäse mischen, restliches Oregano beiseitestellen. Den Hüttenkäse mit Salz und Pfeffer würzen und bis zur Verwendung kühl stellen.

Schritt 5

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen. Das Eigelb und übrig gebliebenes Eiweiss vom Bestreichen beifügen. Den Feta fein dazubröseln, den Maisgriess unterrühren. Peperoncinowürfelchen und den restlichen Oregano beifügen und alles gut mischen. Die Masse mit Salz sowie Pfeffer würzen und 10 Minuten quellen lassen.

Schritt 6

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 7

2⁄3 der Maiskörner unter die Polentamasse mischen. Die Masse auf den Teigboden geben und glattstreichen. Die restlichen Maiskörner darauf verteilen.

Schritt 8

Die Mais-Crostata im 220 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 35 Minuten backen. Herausnehmen und vor dem Servieren etwa 10 Minuten stehen lassen. Dann in Stücke schneiden, auf Tellern anrichten und je 1 Esslöffel Hüttenkäse auf die Crostata geben.