Mais-Linsen-Minestrone

Eine nährende Suppe mit Linsen stellt einen idealen Büro-Snack dar.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mais-Linsen-Minestrone zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Zum Servieren

Die Minestrone 8–10 Minuten in der Mikrowelle erhitzen.

Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 444 kKalorien
  • 1857 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 21g Fett
  • 44g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2015, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale der Zitrone fein abreiben. Den Saft auspressen und beiseitestellen.

Schritt 2

Den Lauch rüsten, der Länge nach aufschneiden und gründlich spülen. Dann der Länge nach in feine Streifen schneiden und diese in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

Den Mais in ein Sieb abgiessen und kurz unter kaltem Wasser abspülen.

Schritt 4

In einer Pfanne die Butter schmelzen. Lauch, Knoblauch und Zitronenschale darin 2 Minuten andünsten. Den Mais und die Linsen beifügen und mit der Bouillon ablöschen. Alles aufkochen und 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 5

Inzwischen in einer Schüssel den beiseitegestellten Zitronensaft mit dem Halbrahm und dem Maizena verrühren. Das Rahm-Zitronen-Gemisch unter Rühren der kochenden Suppe beifügen. Die Suppe nochmals 2–3 Minuten kochen lassen.

Schritt 6

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen. Zum Auskühlen in eine kalte grosse Pfanne oder Schüssel umfüllen.

Schritt 7

Den Dill fein hacken und unter die kalte Suppe mischen. Die Suppe in 4 gut verschliessbare Glas- oder Kunststoffboxen füllen und bis zum Erwärmen kalt stellen.

Wer kein Freund von Linsen ist, kann diese durch Langkornreis ersetzen. Dieser benötigt jedoch ein paar Minuten mehr Kochzeit.