Maiskolben mit zweierlei Gewürzbutter

Gesalzne Butter auf dem noch heissen Maiskolben ist zwar fein, mit unseren beiden Varianten von Gewürzbutter wird der grillierte Zuckermais zur Gourmet-Mahlzeit.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Maiskolben mit zweierlei Gewürzbutter zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Currybutter
Tomaten-Käse-Butter mit Basilikum
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 637 kKalorien
  • 2665 kJoule
  • 41g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 48g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2011, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Die Hüllblätter und Fäden der Maiskolben entfernen. Die Maiskolben zugedeckt in reichlich Wasser oder im Dampf 30–40 Minuten garen.

Schritt 2

Für die Currybutter die Petersilie fein hacken.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne 20 g Butter schmelzen. Das Currypulver beifügen und unter Rühren kurz dünsten. In eine kleine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 4

Die restliche Butter sowie das Salz beifügen und alles mit einer Kelle kräftig rühren, bis sich Spitzchen bilden. Die Petersilie untermischen. Die Butter auf Alufolie geben und zu einer Rolle formen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 5

Für die Tomaten-Käse-Butter die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen. Dann die Tomaten zuerst in Streifen und anschliessend in Würfelchen schneiden. Anschliessend die Tomaten hacken. Das Basilikum ebenfalls hacken.

Schritt 6

In einer kleinen Schüssel Butter und Salz mit einer Kelle kräftig rühren, bis sich Spitzchen bilden. Den Parmesan oder Sbrinz, die Dörrtomaten, das Basilikum und einige Umdrehungen frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer gut untermischen. Die Butter auf Alufolie geben und zu einer Rolle formen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 7

Die Maiskolben gut abtropfen lassen und heiss mit den beiden Buttersorten servieren.