Makkaroni-Auflauf mit Auberginen

Bei diesem Auflauf muss niemand in die Röhre gucken, denn die sind zum Essen und nicht zum Reinschauen da, das wäre viel zu schade.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Makkaroni-Auflauf mit Auberginen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 883 kKalorien
  • 3694 kJoule
  • 84g Kohlenhydrate
  • 30g Eiweiss
  • 45g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2013, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Eine Auflaufform von etwa 30 x 24 cm oder 4 ofenfeste Portionenformen von etwa 4 dl Inhalt grosszügig ausbuttern und mit dem Paniermehl ausstreuen. Kühl stellen.

Schritt 2

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 3

Die Auberginen kurz kalt spülen und ungeschält in kleine Würfelchen schneiden. In ein grosses Sieb geben, mit Salz bestreuen und 15 Minuten Wasser ziehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen das kochende Wasser salzen und die Makkaroni darin bissfest garen. Abschütten und gründlich kalt abspülen, damit sie nicht zusammenkleben.

Schritt 5

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Tomaten waagrecht halbieren, entkernen und klein würfeln. Petersilie und Oregano fein hacken.

Schritt 6

Die Auberginenwürfelchen kurz kalt abspülen, dann auf Küchenpapier trockentupfen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 7

In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Pinienkerne darin leicht anrösten. Dann die Auberginen beifügen und unter häufigem Wenden 5 Minuten braten. Tomaten, Kräuter, Tomatenpüree und Weisswein beifügen, alles mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen und 5 Minuten auf mittlerem Feuer kochen lassen. Beiseitestellen.

Schritt 8

Eier, Milch, Parmesan und Ziegenfrischkäse gut verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 9

Boden und Rand der vorbereiteten Form(en) mit gut ½ der Makkaroni auslegen. Die Auberginen satt einfüllen. Dann die restlichen Makkaroni sowie die Käsecreme darübergeben und wenn nötig leicht festdrücken.

Schritt 10

10 Den Makkaroni-Auflauf im 200 Grad heissen Ofen in der Mitte etwa 30 Minuten schön golden backen.

Unter Makkaroni versteht der Italiener lange, spaghettiähnliche, aber dickere und vor allem hohlförmige Teigwaren, die meistens überbacken werden. Ähnliche Sorten werden auch Bucatini, Ziti oder Candele genannt. Ebenfalls verwendet werden können Spaghettoni, die dicksten unter den 12 klassischen Spaghettisorten.