Makkaroni mit Spinat-Pesto und Erbsen

Während die Pasta gart, wird das Pesto zubereitet: Ein wahres Blitzgericht.

Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Makkaroni mit Spinat-Pesto und Erbsen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Das ist der Inbegriff eines Blitzrezeptes: Während die Pasta gart, wird der Pesto zubereitet - und das Ganze ist servierbereit!

Nährwert

Pro Portion
  • 1113 kKalorien
  • 4656 kJoule
  • 34g Eiweiss
  • 54g Fett
  • 114g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2018, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 2

Inzwischen den Spinat waschen und gut trockenschleudern oder auf einem Küchentuch trocken tupfen.

Schritt 3

Das kochende Wasser salzen und die Makkaroni oder Penne hineingeben. Die Pasta etwa 10 Minuten bissfest garen. Die letzten 3 Minuten die Erbsen beifügen und mitkochen.

Schritt 4

Die Frühlingszwiebel rüsten und in Ringe schneiden. Mit dem Spinat, den Mandelblättchen, dem Käse, dem Oli- venöl sowie etwas Salz und Pfeffer in den Mixbecher oder ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 5

Vom Kochwasser der Pasta 1 dl beisei- testellen, dann die Makkaroni oder Penne abschütten und gut abtropfen lassen. In die Pfanne zurückgeben, das Kochwasser und den Pesto beifügen und alles gut mischen. Sofort servieren.

Artikel zum Rezept