Makkaroni-Spinat-Gratin

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Makkaroni-Spinat-Gratin zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 250 g Bucatini lang
  • 500 g Blattspinat tiefgekühlt, aufgetaut
  • 2 Stück Zwiebeln mittelgross
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss frisch gerieben
Zum Überbacken:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 542 kKalorien
  • 2267 kJoule
  • 61g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2008, S. 85

Zubereitung

Schritt 1

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Makkaroni darin nur gerade knapp bissfest garen. Abschütten und unter kaltem Wasser abschrecken. Beiseite stellen.

Schritt 2

Während die Makkaroni kochen, den Spinat gut ausdrücken und grob schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und klein würfeln.

Schritt 3

In einer eher weiten Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Den Spinat beifügen und unter gelegentlichem Wenden 3–4 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Beiseite stellen.

Schritt 4

In einer kleineren Pfanne die Butter erhitzen und das Mehl darin unter Rühren 1 Minute dünsten. Langsam Bouillon und Milch dazugiessen und glatt rühren. Die Sauce aufkochen und auf kleinem Feuer etwa 5 Minuten kochen lassen. Am Schluss den Gorgonzola in kleinen Stücken hineingeben und schmelzen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Eine Auflaufform von etwa 24 cm Durchmesser ausbuttern. Die Hälfte der Makkaroni hineingeben, die Hälfte der Sauce darüber verteilen, dann 2/3 des Spinats sowie die restlichen Teigwaren daraufgeben und mit restlicher Sauce sowie Spinat abschliessen. Alles mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Schritt 6

Den Makkaroni-Spinat-Gratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten goldbraun backen.