Makkaronipastete

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Makkaronipastete zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 1050 kKalorien
  • 4393 kJoule
  • 82g Kohlenhydrate
  • 32g Eiweiss
  • 63g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2004, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Speck und Schinken in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Champignons rüsten und in Scheiben schneiden.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne die Butter erhitzen. Den Speck darin anbraten. Dann den Schinken und die Zwiebel beifügen und kurz mitbraten. Nun die Champignons dazugeben und auf grossem Feuer dünsten, bis aller entstehende Saft vollständig verdampft ist. Den Rahm beifügen und die Sauce cremig einkochen lassen. Am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Schritt 3

Die Petersilie fein hacken. Mit dem Gruyère unter die Sauce ziehen und diese vollständig auskühlen lassen.

Schritt 4

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Ziti oder Bucatini hineingeben und bissfest garen. Abschütten, gründlich kalt abschrecken, sehr gut abtropfen lassen, dann sofort mit der Sauce mischen.

Schritt 5

Die 1. Rolle Blätterteig auf einem mit Backpapier belegten Ofenblech auslegen. Die Makkaroni der Länge nach darauf geben. Mit der 2. Blätterteigrolle decken. Die Ränder gut andrücken, auf etwa 4 cm Breite zurückschneiden und gegen innen aufrollen. Mit dem Stiel einer Gabel die Ränder gut festdrücken. Die Pastete mit Eigelb bestreichen und mit einer Gabel auf der Oberseite einige Male einstechen.

Schritt 6

Die Makkaronipastete im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille etwa 30 Minuten backen. Herausnehmen, 5-10 Minuten ruhen lassen, dann in 4 cm breite Stücke schneiden.