Mango-Creme

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mango-Creme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Zitrone gross
  • 1/2 dl Wasser
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 4 Eigelb
  • 2 Mangos ersatzweise ca. 400g vorgerüstete, genussfertige Mangos (bei Grossverteilern erhältlich)
  • 3 dl Rahm
  • 1 Esslöffel Crème fraîche gehäuft
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 293 kKalorien
  • 1225 kJoule
  • 18g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 23g Fett
  • 8 ProPoints
Erschienen in
  • 11 | 2011, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

Den Zitronensaft auspressen und durch ein feines Sieb in eine kleine Pfanne giessen. Das Wasser, den Zucker und die Eigelb beifügen. Alles unter ständigem Rühren aufkochen, bis die Creme schön dick ist. Wichtig: Nicht zu früh vom Herd ziehen! Der Zitronensaft verhindert ein Gerinnen der Eier. Die Creme in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und anschliessend würfeln. In einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

Schritt 3

Das Mangopüree zur Zitronencreme geben, gut verrühren und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 4

Vor dem Servieren den Rahm sehr steif schlagen. Die Crème fraîche unterziehen und diese Mischung anschliessend unter die Mangocreme heben. In Gläsern oder Dessertschalen anrichten. Nach Belieben mit etwas Rahm sowie Prussiens oder einem anderen zarten Guetzli garnieren.

Basis für dieses unkomplizierte Dessert ist eine zarte Zitronencreme, die gekocht und anschliessend mit pürierten Mangos sowie Rahm vermischt wird. Besonders fein schmeckt die Creme, wenn man sie vor dem Servieren gut auskühlen lässt – also lange genug im Voraus zubereiten! Übrigens: Die Creme ist nicht sehr süss, dadurch kommt das Aroma der Mangos besser zur Geltung. Nachzuckern ist selbstverständlich erlaubt!