Mango-Spiesse mit geeister Joghurtcreme

Die leicht angebratenen Mangospiesse ergeben zusammen mit der ruckzuck zubereiteten Joghurtcreme ein wirklich schnelles und absolut köstliches Dessert.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mango-Spiesse mit geeister Joghurtcreme zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Spiesse:
Creme:
  • 6 Kugeln Zitronensorbet
  • 375 g Joghurt nature
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 194 kKalorien
  • 811 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 4g Fett
  • 33g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2015, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Das Fruchtfleisch in schöne, etwa 1½ cm dicke Stücke schneiden. Die Mangostücke auf Spiesse stecken und auf einen Teller legen.

Schritt 2

Die Schale von ½ Zitrone fein abreiben und 2 Esslöffel Saft auspressen.

Schritt 3

In einer Schüssel Zitronenschale, Saft, Honig und Nelkenpulver verrühren. Die Spiesse mit der Marinade bestreichen und bis zum Anbraten kalt stellen. Gleichzeitig 4 Dessertgläser in den Tiefkühler stellen.

Schritt 4

Kurz vor dem Servieren eine Brat- oder Grillpfanne leer erhitzen. Die Spiesse auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Dabei darauf achten, dass die Hitze so eingestellt ist, dass die Spiesse braten, aber die Marinade nicht verbrennt.

Schritt 5

Den Joghurt aus dem Kühlschank nehmen und in einen hohen Becher geben. Die Sorbetkugeln dazugeben und alles mit dem Stabmixer kurz pürieren. Die geeiste Creme in die vorgekühlten Gläser füllen und die Spiesse dazu anrichten. Sofort servieren.

Statt Mango kann für dieses Dessert auch eine Baby-Ananas verwendet werden. Wer auf einheimisches Obst zurückgreifen möchte, verwendet Äpfel oder Birnen für die Spiesse oder mischt verschiedene Früchte miteinander.